Willkommen auf unserer Website.

Thai Katzen Fibee und Amira
Thai Katzen Fibee und Amira

press to zoom
Thai Katze Fibee of Indigo Dreams
Thai Katze Fibee of Indigo Dreams

press to zoom
Thai Katze Royal Jedis Chloe
Thai Katze Royal Jedis Chloe

press to zoom
Thai Katzen Fibee und Amira
Thai Katzen Fibee und Amira

press to zoom
1/15

Unser B Wurf ist für Ende des Jahres geplant

 

Unsere Katzen

bearbeitet_edited_edited_edited_edited_edited.jpg

Die Zuchtkatzen

IMG_20211025_101424_edited_edited_edited.jpg

Der A-Wurf

geboren am 19.04.22

IMG_20211028_125507_edited_edited.jpg

Die Thaikatze

Die Thaikatze ist eine sehr alte Rasse, die viele unter dem Namen Siam kennen. Immer wenn ich mit unseren Thaikatzen unterwegs bin, erkennen die Leute darin eine Siam. Diese Annahme ist nicht falsch, denn die Thai und die Siam haben den gleichen Ursprung und stammen aus dem damaligen Königreich Siam – heute Thailand. Warum also änderte sich der Name?
Der Rassestandart der Siamkatze änderte sich, und es gewannen auf Ausstellungen die schlankeren Katzen, und somit entwickelte sich die Zucht der modernen Siamkatze.  Einige andere züchteten aber weiterhin den alten Typ/ die traditionelle Siamkatze.  Bis dann im Jahre 1990 die  Thai ehemals traditionelle Siam als eigene Rasse, mit dem Namen Thai, anerkannt wurde.  

Das Wesen der Thai unterscheidet sich nicht von dem der Siam. Thaikatzen sind freundlich, neugierig, intelligent, verspielt, vorsichtig, temperamentvoll, geduldig, anhänglich und sehr Menschenbezogen. Man sagt auch, die Thais sind die "Hunde unter den Katzen". Sie geht mit ihrem Menschen eine starke Bindung ein und bleibt diesem treu. Sie "unterhalten" sich gerne oder erzählen viel. In ihrer Aussprache sind sie sehr vielfälltig.

 
IMG_20211121_100514_edited.jpg
 

Über Uns

Mein Name ist Viktoria Heinz, ich lebe mit meinem Mann, unseren drei kleinen Kindern und unseren Thaikatzen in Bad Wünnenberg. Unsere Katzen sind immer bei uns in der Nähe und können sich hier frei in der Wohnung bewegen. Darüber hinaus begleiten sie uns auf Spaziergänge im Wald, sonnen sich im Garten oder sie beobachten auf unserem gesicherten Balkon die Vögel. 

Unsere Kitten können ab der 6 Woche besucht werden. Ausziehen dürfen die Kleinen mit frühestens 14 Wochen. Bis dahin wachsen sie bei uns im engen Familienumfeld auf, sind bestens sozialisiert und an alle Alltagsgeräusche gewöhnt. Außerdem sind sie grundimunisiert, gechipt und besitzen einen EU-Heimtierausweis und einen Stammbaum.

Um unseren Lieblingen den Auszug zu erleichtern, wird ein Kittenpaket mitgegeben. Sie sind an BARF, hochwertiges Nassfutter sowie Trockenfutter gewöhnt. 

Selbstverständlich stehe ich, auch nach Kauf/Übergabe der Kitten, den Katzenliebhabern mit Rat und Tat zur Seite.

 

IMG_20211012_201408_edited_edited.jpg
 

Thanks for submitting!